Die eine, für alle passende Online-Marketing-Strategie gibt es leider nicht. In unserer langjährigen Praxis hat sich jedoch ein einfaches, sechsstufiges Vorgehensmodell bewährt, welches wir das BEST-OK Strategiemodell genannt haben: In vier klaren Schritten führt Sie unser Modell zur passenden Online-Marketing-Strategie. Zwei weitere Schritte im Anschluss an die Strategie- und Maßnahmenentwicklung widmen wir der perfekten Umsetzung und Erfolgskontrolle. In 6 Schritten zur passenden Online-Marketing-Strategie – hier der Überblick:

Das BEST-OK Strategiemodell ist ein strukturierter Plan zur Strategieentwicklung. Die einzelnen Schritte können, je nach Umfeld und Vorgaben des Unternehmens bzw. in Abhängigkeit zur Aufgabenstellung, knapper oder ausführlicher bearbeitet werden. Sie durchlaufen die sechs Schritte am sinnvollsten in der nachfolgend beschriebenen Reihenfolge.

In 6 Schritten zur passenden Online-Marketing-Strategie: BEST-OK Modell

  1. Das Pflichtprogramm

Ein schrittweises Vorgehen führt Sie zur passenden Online-Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen.

  1. Schritt B = Bewertung der Ausgangssituation – wo stehen wir als Unternehmen, wie gut verkaufen wir online unsere Produkte, Services? Wie stark ist der Wettbewerb, wie die Marktentwicklung?
  2. Schritt E = Ergebnis – was soll am Ende, nach erfolgreicher Strategie-Umsetzung, passiert sein im Online-Marketing? Welche Ziele und Zielgruppen haben wir definiert?
  3. Schritt S = Strategieableitung – von den Zielen zur passenden Strategie. Überprüfen der gängigsten Online-Marketing-Strategien, mit welchen Methoden oder Tools gelingt die Ableitung?

TIPP: Machen Sie keine Doktorarbeit aus Ihrer Strategieentwicklung. Die passende Strategie lässt sich relativ zügig entwickeln. Die Fragen, die Sie dafür beantworten sollten, haben wir in diesem „Schnell-Check Fragen zur Strategie “ zusammengefasst. Die Antworten ordnen Sie am besten in ein Stärken-/ Schwächen-Profil ein. Daraus werden meistens bereits die abzuleitenden Strategien sichtbar!

  1. Die Kür

Nach der Ableitung Ihrer Strategie geht es jetzt an die Umsetzung. Hier steht die Taktik, der Marketingplan und das Controlling im Vordergrund. Ihr Marketingplan ist der Leitfaden, das Handbuch für Ihr (Online-) Marketing!

  1. Schritt T = Taktik – die Strategie wird zum aussagekräftigen Marketingplan. Alles im Blick: Mitarbeiter, Dienstleister, Kosten, Termine, Meilensteine; kurz: die richtigen Dinge richtig tun!
  2.  Schritt O = operative Umsetzung – das perfekte Zusammenspiel aller Beteiligten; Zusammenarbeit mit Agenturen und Partnern, agiles Projektmanagement im Online-Marketing.
  3. Schritt K = Kontrolle der Maßnahmen und Umsetzung – wichtiger letzter Schritt für Rückkopplung und Reflexion; Abgleich Soll-/Ist-Ergebnisse, Rückschlüsse und ggf. Anpassung des Marketingplans bzw. der Strategie.

TIPP: Fassen Sie sich kurz – Ihr Marketingplan sollte die wesentlichen Fragen beantworten: Wer macht was bis wann, mit welchem Budget und wie kontrollieren wir den Erfolg der Maßnahme? Da hier meistens Termine und Budgets kombiniert werden, ist Excel ein gutes erstes Tool für die Planung. Natürlich gibt es auch spezielle Tools, die weitaus mehr können, aber für den Anfang kommen Sie sehr weit mit einer Excel-Vorlage. Die gibt es bereits zu Dutzenden in den Standardvorlagen von Office.


 [BE1]PDF Schnell-Check Fragen zur Strategie einfügen